Neues aus Bexbach

Brückensperrung Betzenweg

Ab dem 20.07.2020 muss die Brücke Betzenweg über die Blies auch für den Fußgänger und Radfahrverkehr komplett gesperrt werden.
Bei der durchgeführten zweiten Sonderprüfung der Brücke am 10.07.20 mit einem beauftragten Brückenbauer wurde festgestellt, dass die Bauschäden Ausmaße angenommen haben, die eine weitere Freigabe, auch für den Fuß- und Radfahrverkehr, nicht mehr zulassen. Durch den derzeitig extremen Niedrigstand der Blies konnten auch, die normalerweise unter der Wasseroberfläche liegenden Fundamentteile, begutachtet werden.
Die Standsicherheit ist leider nicht mehr gegeben und die Gefahr eines Einsturzes der Pfeiler bei Hochwasser und Treibgutansammlungen an den Stützen nicht unmöglich.
Die Stadt Bexbach bittet um Verständnis, dass die sichere Begehung gegeben sein muss, um eine Weiternutzung zu erlauben.
Die Stadt wird in Zusammenarbeit mit einem Fachbüro überprüfen, ob die Möglichkeit besteht, durch geeignete, noch wirtschaftliche Maßnahmen, eine Sanierung durchzuführen, die wenigstens wieder die Freigabe für den Fuß- und Radverkehr ermöglicht.